Hochwassersituation Murtensee, Juli 2021

(Juli 2021)
Texte français

Der Hochwassereinsatz des Gemeindeführungsorgans der Region Murten ist nach zwei Wochen beendet. Die Helpline für die Bevölkerung ist per 31. Juli 2021 eingestellt. Das Verbot für die öffentliche Schifffahrt ist von Kanton aufgehoben und die bestehenden Absperrungen der Gemeinden sind zu eurem Schutz. Es gibt Abklärungen durch Spezialisten, instabile Bäume und noch nicht begehbare Böden / Wege.

 

Zecken breiten sich immer mehr aus, weil unser Klima ständig wärmer wird. Das gilt für das gesamte Gebiet des GFO. In den orangen Gebieten finden sich gemeldete aktuelle Stichorte. Mit dem nassen Wetter ist die Gefahr hochaktuell. Schützen Sie sich.

  • Meiden Sie dichtes Unterholz, Büsche und hohes Gras.
  • Tragen Sie in der Natur feste, geschlossene Schuhe.
  • Wählen Sie Kleider, die den Körper möglichst lückenlos bedecken.
  • Suchen Sie nach Aufenthalten in der Natur Körper und Kleidung auf Zecken ab (Achseln, Kniekehlen, Leistengegend, Hals, Nacken)
  • Entfernen Sie Zecken so schnell es geht und richtig (spitze Pinzetten, nicht quetschen, kein Öl usw.). Danach Stichstelle desinfizieren, sich ihre Lage und das Datum aufschreiben.

 

COVID-19: Drei wichtige Regeln gelten bis auf weiteres für ALLE 1) Abstand halten, 2) Masken, wenn Abstand nicht möglich und 3) Hygiene. Achtung: Geimpfte können sich anstecken und Träger sein.